Die Schöpfung

Licht und Dunkelheit, Acryl mit Strukturpaste 2019
Licht und Dunkelheit, Acryl mit Strukturpaste 2019

Die Erde war wüst und leer...

Am Anfang war nichts...

-Bibel AT Genesis Kapitel 1-

...so heißt es in der Schöpfungsgeschichte im Alten Testament. Als ich mich mit dem Thema Schöpfung beschäftigte, wollte ich auch ein entsprechendes Bild dazu malen. Auf die Leinwand habe ich bei diesem doch sehr interessanten Thema mehr oder weniger drauf losgemalt. Die Schöpfung selbst erweckte in mir einen Art Bilderablauf, also wie Fotos die hintereinander geknipst werden. Das Schöne daran ist, dass sich jeder Mensch dabei seine eigenen Bilder und Gedanken dazu machen kann. Im Christentum wird ausführlich von der Erschaffung der Erde durch Gott erzählt. In sieben Tagen vollendete er sein Werk, so steht es geschrieben.

Aber war die Erde wirklich wüst und leer?

Wenn es so war, möchte ich mir das gar nicht vorstellen, kein Baum, der raschelt, kein Fluss, kein Plätschern des Wassers, also kein Leben. Nichts. Was wäre der Mensch gewesen, wenn ihn Gott in diese Leere gesetzt hätte? Ein Nichts, das niemals überlebt hätte. Manchmal frage ich mich, was Gott wohl denkt, wenn er sieht, was auf der Erde jetzt los ist. Ich glaube, er wäre nicht 100 prozentig zufrieden. Danken wir Gott, dass er uns nicht ins Leere gesetzt hat.   

Licht und Dunkelheit

Tag und Nacht bestimmt unser Leben. Licht und Dunkelheit. Am Tag gehen wir unserer Arbeit nach und in der Nacht dürfen wir ruhen. Es ist gut das wir uns an diesen Zeiten orientieren können, denn sonst wären wir doch immer voller Unruhe ohne den eigenen Biorhythmus. Der Tag ist für die meisten Menschen die sogenannte Schaffensperiode, in der man der Arbeit nachgeht und am Ende des Tages sieht was man erreicht hat. Und das Licht gibt uns Energie für jeden neuen Tag, selbst wenn es mal trist und neblig draußen ist. Gott sei Dank können wir uns das Wetter nicht selbst machen, denn da wäre es bei jedem anders. Aber auch die Dunkelheit ist wichtiger Bestandteil für unsere Ruhephase. Meist denkt der Mensch nochmal darüber nach, was er den Tag über erlebt hat oder denkt schon an den darauf folgenden, der kommt. 

Schwarz und Weiß
Schwarz und Weiß