Poinsettia

"Der Stern von Betlehem"

Der Weihnachtsstern
Der Weihnachtsstern

In der Adventszeit ist er sehr beliebt, der Weihnachts- oder Adventsstern, wie er auch genannt wird. Sein lateinischer Name lautet: Euphorbia pulcherrima (Poinsettia) und heißt "Die Schönste". Ursprünglich ist er in Mexiko beheimatet und wächst dort als krautartige Pflanze einige Meter hoch. Als Kulturpflanze herangezogen erreicht der Weihnachtsstern etwa eine Höhe von 25-60 cm. Die Brakteen (Hochblätter) sind meistens rot, aber auch rosa und weiß werden im Handel angeboten. Er ist auch anspruchsvoll was die Pflege betrifft und bevorzugt einen hellen und gleichmäßig warmen Standort, also eine Zimmertemperatur von 18-20 Grad. Direkte Sonneneinstrahlung sollte vermeidet werden. Staunässe mag er überhaupt nicht und gegossen wird er regelmäßig mit etwas handwarmen Wasser. Seine christliche Symbolik erinnert an den "Stern von Betlehem", der den drei Weisen aus dem Morgenland den Weg zum Geburtshaus (Stall) des kleinen Jesus zeigte.  

Ein roter Adventsstern
Ein roter Adventsstern