Engelflügel
Engelflügel

Malerei meine Leidenschaft

 

Geboren wurde ich 1980 in Zittau und kam im Jahr 1989 mit meinen Eltern und meiner Schwester in das wunderschöne Bayern. Ein neuer Lebensabschnitt begann und ich war ungefähr zehn Jahre alt, als ich mich mit der Malerei beschäftigte. Die ersten Figuren malte ich auf kleine Zettel mit Buntstiften. Meistens waren es bekannte Disneyfiguren, denn das waren die Kindersendungen, die ich am meisten liebte. Später schenkten mir meine Eltern das Buch die Malerei von A-Z, indem ich sehr viel über berühmte Künstler und deren Malstile las, was mich sehr beeindruckte. Das Buch inspirierte mich zum Malen und Experimentieren mit Stiften, Pinseln und Farben. Maluntergrund war damals zuerst der normale Zeichenblock. Ständig übte ich mit dem Bleistift sinnvolle Bilder auf das Blatt zu kreieren, was mir auch immer mehr und mehr gelang. Mir wurde bewusst das ich durch üben meine Fähigkeiten ausbauen konnte. Das Gefühl für die richtige Stift- und Pinselhaltung kam von selbst. Durch die Aneignung der Farbenlehre bekam ich auch mehr Gefühl für Farbharmonien und Farbkontraste. Gerade durch das Malen kann man nicht nur lernen, sondern sich auch entspannen vom sogenannten normalen Alltag, was für mich auch wichtig ist, denn so kann ich wieder neue Energie tanken. Es ist eine Art Meditation. Vielleicht ist es nur ein Hobby, aber man entwickelt sich ständig weiter...und das hört niemals auf. Lassen wir also unserer Kreativität freien Lauf.

 

Landschaft inspiriert durch meinen Opa, Aquarell 2018
Landschaft inspiriert durch meinen Opa, Aquarell 2018

Auf meiner Homepage möchte ich viele meiner Arbeiten vorstellen, die ich über die Jahre hinweg angefertigt habe. 

Ich wünsche ihnen viel Spaß beim Erkunden meiner Homepage!

"Jedes Kunstwerk ist eigentlich eine Skizze, die erst durch unsere Fantasie vollendet wird."

-Sigmund Graff-